Nina Kunz denkt zu viel. Am 26.09.2021 um 11 Uhr im Bücherladen

Nachdenklich, witzig, intelligent: Nina Kunz schreibt über den Irrsinn der Gegenwart, über Sinnkrisen, Selbstzweifel und Sehnsüchte. Die junge Autorin und Tagi-Magi-Kolumnistin liest und diskutiert zum Thema ihres Buches «Ich denk, ich denk zu viel». Anmeldungen bitte an info@saxbooks.ch oder 052 721 66 77. Eintritt frei, Covid-Zertifikatspflicht.

Artikel-Nr.: 561



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h