Andrej Kurkow: Samson und Nadjeschda

Kiew, 1919. Bürgerkrieg. Der arme Samson liegt neben seinem abgeschlagenen Ohr und seinem erschlagenen Vater im Strassengraben. Ach Gott, der einzige Arzt, den er kennt, ist ein Augenarzt und der hilft ihm, so gut er kann. Und das einst so tadellos angewachsene Ohr? Kommt erstmal in eine Zuckerdose in Vaters Schreibtischschublade, wo es bald die wundersame Wirkung entfaltet, dank der Samson Polizist wird und seine Nadjeschda kennen lernt.

Artikel-Nr.: 978-3-257-07207-5
CHF
33.00
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h