Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie

1961 in den USA, die Konservativen verteidigen die Herrschaft des weissen Mannes mit verbissenem Ernst. Dass ihnen eine Chemikerin mit Chuzpe frech kommt, ertragen sie schlecht. Doch Elizabeth Zott hat keine Geduld, denn sie trägt Verantwortung: für ihre Tochter Madeline, für ihren Hund Halbsieben und dafür, dass Frauen begreifen, wie wichtig die Chemie für ihr Leben ist.

Artikel-Nr.: 978-3-492-07109-3
CHF
31.90
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h