Anita Albus: Sonnenfalter und Mondmotten

"Die Falterin legt die Eier an noch geschlossene Knospen oder die Kelchblätter des Lungenenzians ab. Ich Höchstfall können sich bis zu zehn Raupen in einer einzigen Knospe erfolgreich entwickeln (...)...nagen sie sich aus der Knospe, und wenn sie nicht herunterfallen, lassen sie sich an einem selbstgesponnenen Faden auf die Erde herab, wo sie von ihren Ameisen adoptiert und ins Nest getragen werden." - So schreibt die wunderbare Künstlerin und Schriftstellerin über den Kleinen Moorbläuling, und wir wollen für den Rest unseres Lebens nichts anderes mehr tun, als die Schmetterlinge in unserem Garten zu beobachten.

Artikel-Nr.: 978-3-10-000633-2
CHF
65.00
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h