Meze ohne Grenzen - Rezepte, Geschichten, Menschen

Das Thema "offene Grenzen" ist ja leider noch immer heikel - umso mehr geniessen wir es, dass die Schweiz kulinarisch inzwischen mehr zu bieten hat als Rösti und Chäshörnli. Meze machen beim Zubereiten Freude und beim Essen Freunde, denn Meze (wir nennen sie auch Tapas, Antipasti oder Hors d’œuvre) werden immer geteilt. Ob Sardinen im Ofen aus Griechenland, Linsenbällchen aus Armenien oder Börek mit Käsefüllung aus Kosovo - jedes Gericht wird liebevoll präsentiert und schon beim Blättern weht uns die weite Welt um die Nase.

Artikel-Nr.: 978-3-85869-757-8
CHF
39.00
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h