Michael Kumpfmüller: Ach, Virginia

Michael Kumpfmüller kann ja nun nicht am Frauenfelder Bücherfest auftreten. Doch dieses Buch voller Witz und Melancholie darf nicht untergehen im allgemeinen traurigen Zustand des kulturellen Lebens. Lesen Sie es! Südengland 1941: Die deutschen Bomben haben die Stadtwohnung von Virginia Woolf und ihrem Mann Leonard zerstört. Virginia fühlt sich eingesperrt. In die langweilige Umgebung, aber auch in ihre Wahnvorstellungen, denen ihr scharfer Verstand nichts entgegenzusetzen hat, ausser die Vorstellung des Flusses und der Steine.

Artikel-Nr.: 978-3-462-04921-3
CHF
31.90
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h