Lisbeth Herger: Lebenslänglich

Diana Bach (*1948) und Robert Minder (*1949) verbrachten viele Jahre ihrer Kindheit in einem religiös geführten Kinderheim, wo sie in einer von Gewalt, Angst und Kälte dominierten Umgebung aufwuchsen. Fünfzig Jahre später trafen sie sich wieder und begannen, sich zu schreiben. Lisbeth Herger bearbeitete den Briefwechsel und erzählt die Lebensgeschichten von Diana und Robert nach. So werden zwei Schicksale zu hörbaren Stimmen von "administrativ Versorgten" und zu eindrücklichen Porträts. Lisbeth Herger liest und erzählt, Diana Bach und Robert Minder werden anwesend sein.

Artikel-Nr.: 978-3-03919-454-4
CHF
34.00
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h
Dienstag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h