Eva Maria Hux: Die Hand der Mirjam

Die «Hand der Mirjam» spielt in der heutigen Zeit – mit Frauenfeld und Winterthur als zentralen Schauplätzen – doch die Enthüllungen im Verlaufe der Geschichte reichen bis in die Zeit des 2. Weltkriegs zurück. Im Zentrum stehen die Schwestern Lara und Désirée Goldinger, welche nach Jahren der Entfremdung anlässlich der Beerdigung ihrer Mutter wieder aufeinandertreffen. Die Begegnung verläuft alles andere als harmonisch. Ein ungerechtes Testament, ein bestürzendes Manuskript und ein geheimnisvolles Amulett im Nachlass zwingen die Töchter zur Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit. Eva Maria Hux signiert ihr Buch am 20. Dezember von 18-19h im Bücherladen.

Artikel-Nr.: 978-3-96415-007-3
CHF
19.90
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h
Dienstag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h