Otfried Preussler: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Gescheiter ist er ja nicht geworden seit dem letzten Mal, der Polizist Dimpfelmoser. Er hat nämlich vergessen, die Gefängnistür abzuschliessen, gopfridstutz. Sogar die Pfefferpistole konnte der Räuber Hotzenplotz mitnehmen, als er aus dem Spritzenhaus spaziert ist. Die Aufregung ist entsprechend gross. Schon haust der Bösewicht wieder im Wald und heckt düstere Pläne aus. Aber keine Sorge: lange Zeit kann er sich der Freiheit nicht erfreuen, denn Seppel und Kasperl ersinnen eine List, wie sie den gefährlichen Räuber einfangen können, denn der ist ja zum Glück auch nicht der Hellste.

Artikel-Nr.: 978-3-522-18510-3
CHF
17.90
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
E-Mail info@saxbooks.ch
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h

Dienstag bis Freitag
09.00h - 18.30h

Samstag
09.00h - 16.00h