Die Blüte der Kunst vor dem Sturz in die Hölle. 23.3.18, 20h im Bodmanhaus

Die Jahre 1910 bis 1914 gelten als die glanzvollste Zeit der modernen Kunst in Berlin. Die Galerie Cassirer erfährt breite Anerkennung, Van Gogh, Cécanne und Munch werden zu richtungsweisenden Leitfiguren der jungen Künstlergeneration. Die Galerie Cassirer stellt sie aus und pflegt den Kontakt. Berndhard Echte, Herausgeber der in der Kunstwelt einmaligen Bücher über die Galerie Cassirer, stellt die neuen Bände des Werks vor. Mit seinem unschätzbaren Wissen versucht er zu erklären, wieso Deutschland und Frankreich sich ab 1914 so verbissen bekämpften, obwohl sie sich in der Kunst so nahe standen.

Artikel-Nr.: 978-3-907142-42-4
CHF
148.00
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
E-Mail info@saxbooks.ch
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h

Dienstag bis Freitag
09.00h - 18.30h

Samstag
09.00h - 16.00h