Iris Wolff: So tun, als ob es regnet

Der erste Weltkrieg bringt einen österreichischen Soldaten in ein Karpatendorf. Eine Frau beobachtet die Ausfahrt eines Fischerbootes, das nie mehr zurückkehren wird. Dazwischen liegen vier Generationen und vier Landesgrenzen, in jedem Schicksal spiegeln sich historische Ereignisse, und langsam verflechten sich die Erzählstränge zu einer ganz besonderen Familiengeschichte. Spannend und charmant ist dieser kleine Roman, ein Juwel der Poesie. Iris Wolff liest am 12. Januar um 20h im Bodmanhaus aus dem Roman. Sie kommt aus Hermannstadt, dem östlichen Zipfel des Deutschen Sprachgebietes.

Artikel-Nr.: 9783701312504
CHF
25.50
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
E-Mail info@saxbooks.ch
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h

Dienstag bis Freitag
09.00h - 18.30h

Samstag
09.00h - 16.00h