Daniel Kehlmann: Tyll

Daniel Kehlmann führt uns in eine verregnete, kalte Welt. Menschen schlafen unter freiem Himmel, essen nichts als Brei, sie versinken im Schlamm und der Tod lauert überall. Kämen nicht ab und zu die Spielleute und der berühmte Tyll Ulenspiegel ins Dorf, wäre das Leben unerträglich. Es ist die Zeit des dreissigjährigen Krieges, Deutschland zerfällt, Soldaten verrichten ihr blutiges Geschäft, Religiöse verteidigen ihre abstrusen Theorien über Hexen, Drachen und die Beschaffenheit der Welt. Ein ein Roman voller starker Bilder, Witz, halsbrecherischer Wendungen - und schlauer Menschen, die dem Chaos trotzen.

Artikel-Nr.: 978-3-498-03567-9
CHF
33.50
 



Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon +41 (0)52 721 66 77
E-Mail info@saxbooks.ch
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h

Dienstag bis Freitag
09.00h - 18.30h

Samstag
09.00h - 16.00h