21. Oktober 2017

Mädchen brauchen Vorbilder: Frauen wie Ameenah Gurib-Fakim, Präsidentin von Mauritius, die sich als Naturwissenschaftlerin für die Menschen, Tiere und Pflanzen ihrer Insel einsetzt. Oder Maria Callas, die vom dicken, einsamen Mädchen zur gefeierten Sängerin wurde. Zum Staunen ist auch die Karriere von Ruth Bader Ginsburg, die gegen viele Widerstände als erste Frau oberste Richterin der USA wurde.  Lebensweg und Porträt von 100 Frauen sind jeweils auf einer Doppelseite erfasst und künstlerisch gestaltet. Auch für Jungen ab 8 Jahren keineswegs verboten. Das Buch ist auch im Saxli Leseclub zu haben.

CHF
33.50
Pfingstferien mit Pu & Co.

Langeweile im Gotthardstau? Schlaflos im Nachtzug? Kein Problem. Harry Rowohlt liest diese herrlichen Kinderbuchklassiker so schön vor, dass Sie gar nicht mehr aussteigen möchten. Wenn Ferkel piepst und Pu die Welt erklärt, wenn IA ein Bild des Jammers ab- und Kaninchen seine Befehle durchgibt, läuft der grosse alte Mann des Hörbuchs zu Höchstform auf. Harry Rowohlt ist vor zwei Jahren verstorben, aber seine Figuren sind unsterblich und begleiten uns mit knurrigem Bass und glockenhellem Silberstimmchen durch ganz Europa. Die Vorlagen sind "Pu der Bär", "Der Wind in denWeiden" und "Lafcadio".

CHF
39.90
23. Juli 2016

Herr Nashorn arbeitet im Zoo. Da auch Zootiere gerne in den Urlaub fahren, kauft er eines Tages ein Ticket für einen Flug nach Afrika, packt sein Köfferchen und fährt zum Flughafen. Im Flugzeug braucht er viel  Platz und die anderen Fluggäste nehme das stirnrunzelnd zur Kenntnis. Reizend ist der Kontrast zwischen der Lakonie des Textes und der Beredtheit der Bilder: Den Kindern werden die in Savannentönen gehaltenen Bilder von Aurélie Neyret gefallen, Erwachsene schmunzeln über die leise Ironie der Texte. Zu guter Letzt kommt Herr Nashorn erholt nach Hause und verteilt Souvenirs an die Kollegen.

CHF
24.90
14. April 2018

Wenn Kalle und Elsa das Abenteuer suchen, kommt das Abenteuer sofort zu ihnen. Da wird der Garten zum Dschungel und der Apfelbaum zum Futterlieferant für das Krokodil. Als Kalle seine Freundin Elsa nicht mehr sieht, befürchtet er das Schlimmste: Hat der Wolf sie erwischt? Aber nein! Im Gegenteil sieht Elsa selber ganz gefährlich aus und erschreckt Kalle so sehr, dass es ihm für einen Moment die gute Laune verdirbt. Aber nur für einen Moment. Mit kräftigen Farben sind die Abenteuer der Kinder spektakulär in Szene gesetzt. Vom Löwenzahnsamen bis zur Raupe wirkt alles sehr geheimnisvoll. Bilderbuch ab 3J.

CHF
24.90
21. Januar 2017

Marie fühlt sich wie aus dem Nest gefallen. Seit ihre Familie ins Dorf gezogen ist, fehlen ihr die früheren Freundinnen und Freunde. Der Vater fehlt ihr sowieso, seit er eine nicht mehr bei ihnen wohnt und die Mutter ist keine grosse Hilfe, weil sie Künstlerin ist und ihre neue Ausstellung vorbereitet. Die Mädchen in Maries Klasse sind seltsam. Mal versuchen sie, Marie für ihre Interessen einzuspannen, mal drehen sie ihr den Rücken zu. Zum Glück hat Marie ihren Feldstecher. Sie findet Trost im Beobachten der Vögel - und vielleicht hat sie ja schon einen Freund gefunden, ohne es richtig zu merken?

CHF
16.90
10. März 2018

Die Menschen sind traurig am Rande des dunklen Waldes. Jahr für Jahr sind sie gezwungen, der Hexe Xan ein Kind zu opfern - doch noch hat keiner die Hexe gesehen. Wer dunkle Intrigen der Ratsherren und der Nonnen vermutet, liegt richtig, doch auch diese üblen Gestalten wissen nicht alles. Xan lebt. Und sie sieht zu, dass die ausgesetzten Kinder zu guten Pflegeeltern gelangen. Als sie eines Tages das Mädchen Luna findet, gibt sie es nicht weg. Sie liebt es wie eine Grossmutter und füttert es mit Mondlicht. Doch Mondlicht ist reine, gefährliche Zauberkraft, und die ist nicht harmlos für ein Kind.

CHF
24.90
28. Mai 2016

Rosa, die Maus, hat Angst vor bösen Tieren und sucht Schutz - ausgerechnet beim Leoparden Rigo, der nicht so sicher ist, ob er dafür der Richtige ist. Doch Rigo ist ein braver Zoo-Leopard und auch ein wenig stolz darauf, dass er jemanden beschützen soll. Er kringelt den Schwanz so um Rosa, dass nur noch das Mäusenäschen hervorlugt und singt ihr soger ein Gute-Nacht-Lied. Reizende Freundschaftsgeschichten zum Vorlesen und zum selber lesen, illustriert von Kathrin Schärer. Lorenz Pauli tritt am Samstag am Bücherfest auf: www.buecherfest.ch

CHF
27.00
6. Mai 2017

Giraffe langweilt sich. Gut, dass Pelikan einen Postdienst aufziehen will, denn das ist die Gelegenheit, einen Brief über den Horizont zu schicken. Via Robbe gelangt der Brief zu Pinguin, der sich über die Selbstbeschreibung von Giraffe ("Ich bin berühmt für meinen langen Hals") wundert: was ums Himmels Willen ist ein Hals? Auch der kluge Wal weiss das nicht und so nimmt die Korrespondenz ihren Lauf. Kommunikation, Neugier und Freundschaft machen das Leben interessant, lernen wir, und wenn dabei noch eine Reise herausschaut, kann das Leben richtig schön und lustig werden. Ab 8J.

CHF
15.90
16. Juni 2018

Gescheiter ist er ja nicht geworden seit dem letzten Mal, der Polizist Dimpfelmoser. Er hat nämlich vergessen, die Gefängnistür abzuschliessen, gopfridstutz. Sogar die Pfefferpistole konnte der Räuber Hotzenplotz mitnehmen, als er aus dem Spritzenhaus spaziert ist. Die Aufregung ist entsprechend gross. Schon haust der Bösewicht wieder im Wald und heckt düstere Pläne aus. Aber keine Sorge: lange Zeit kann er sich der Freiheit nicht erfreuen, denn Seppel und Kasperl ersinnen eine List, wie sie den gefährlichen Räuber einfangen können, denn der ist ja zum Glück auch nicht der Hellste.

CHF
17.90
25. Februar 2017

Henry geht mit Gülsa seine Oma im Krankenhaus besuchen. Sie kaufen Blumen, wie sich das gehört. Dann muss Gülsa telefonieren. Und weil Henry sich langweilt, macht er sich schon mal allein auf die Suche. Das ist nicht einfach, denn so ein Krankenhaus ist gross. Aber Henry gibt nicht so schnell auf. Suchend geht er von Tür zu Tür und sieht Szenen aus dem Spitalalltag. Einen Jungen ohne Haare zum Beispiel und ein Mädchen, das sich eine Bohne ins Nasenloch gesteckt hat. Als Henry endlich auftaucht, schimpfen Gülsa und Oma, aber sie sind natürlich froh, dass er wieder da ist und etwas zu erzählen hat. Ab 5.

CHF
22.90
4. August 2018

Seit Urzeiten leben die Menschen von, auf, unter und mit den Bäumen. Bäume sind ein Symbol für das Leben auf der Erde. Ihre Schönheit und Lebenskraft, ihre Blätter, ihr Holz, und ihre Vielfalt faszinieren Jung und Alt. So wichtig wie wuchtig ist dieses Jugendsachbuch zum Thema: Üppig bebildert präsentiert es auf jeder Doppelseite einen Aspekt über Bäume oder Holz. Klug und witzig sind auch die im Fliesstext verfassten Bildlegenden in der rechten Spalte. Baumhäuser, Heilige Bäume, der Stammbaum oder die Wurzeln der Bäume sind nur vier der 34 Tafeln, die Herz und Geist erfreuen.

CHF
32.50
24. Februar 2018

Der Winter hat sich hartnäckig festgebissen - umso mehr sehnen wir uns nach dem Grün der Wälder, nach dem Plätschern des Baches und nach den Rufen der Mauersegler. Dieses Buch stillt nicht ganz die Sehnsucht, es nährt sie eher. So lebensecht strecken sich die Gänse auf der Wiese, löscht die Wildschweinfamilie am Bach ihren Durst. Leicht grantig guckt der Grünspecht, den wir aufgescheucht haben, aufmerksam blickt das Wiesel aus dem hohen Gras. Ein Buch zum Suchen, Rätseln, Forschen und Entdecken für Kinder ab fünf bis weit ins Schulalter.

CHF
22.50
1. Juli 2016

Pascha, der weisse Tiger aus dem Zirkus, ist nicht der Hellste, aber er war teuer. Sein Freund Lucky, der Panther, war billiger, er kann sich dafür die Kunststücke besser merken. Eines Tages behaupten die vorlauten Robben, der Tiertrainer sei schwul. Weil er enge Hosen trägt und Mozart hört. Lucky und Pascha sind verunsichert: Ist das eine Umgebung, in der junge Raubkatzen aufwachsen sollten? Da treffen die beiden ein grossartiges Tier: ein boxendes, schwules Känguru. Pascha und Lucky denken weiter und hören schon die Hochzeitsglocken läuten.

 

CHF
17.90
17.11.2018

Theo hat es nicht leicht mit seinem Stiefvater. Der ist ein arbeitsloser Koch mit Anspruch und probiert seine zweifelhaften Rezepte gerne an Theo und dessen Mutter aus. Da kommt das Segelschiff gerade recht, das eines Nachts in der grossen Platane vor Theos Zimmer landet und Theo mitnimmt auf ein unglaubliches Abenteuer mit einem sprechenden Raben, einem schlecht gelaunten Kater und einem vergesslichen Smutje. Das Essen auf dem Schiff ist zwar nicht besser als zu Hause, doch angesichts der Gefahren des Ozeans spielen solche Kleinigkeiten plötzlich keine Rolle mehr.

CHF
22.90
17. Juni 2017

Wer hat das Feuer erfunden? Muss man Katzen, Hunde und andere Tiere beerdigen? Wie weiss man, dass man liebt? Diese und ein paar Dutzend weitere kluge Fragen beantwortet Tomi Ungerer 4 bis 10-jährigen Kindern. Der Künstler greift oft auf eigene Erlebnisse zurück, erfindet phantastische Geschichten und macht philosophische Kapriolen, dass es eine Freude ist. Und Ungerer wäre nicht Ungerer, wenn er die Antworten nicht auch zeichnen würde. 40 farbige Illustrationen zieren das edel ausgestattete Geschenkbuch. Zum Vorlesen, selber lesen, zum Lachen und zum Diskutieren.

CHF
27.00
Naturschönheiten zum neuen Jahr

Wir Menschen sind fasziniert von den wunderbaren Wesen, welche die Weltmeere bevölkern. Sind es Pflanzen? Sind es Tiere? Denken sie? Fühlen sie? Wo ist die Grenze zwischen Tier und Pflanze? Der Arzt und Biologe Ernst Haeckel (1834-1919) war Naturforscher, Zeichner und ein begeisterter Vertreter der Evolutionstheorie Darwins. Vor allem aber erkannte er die Schönheit in der Biologie und ihre Nähe zur Kunst. Durch die plastische 3D-Gestaltung von Maike Biederstädt werden Haeckels Bilder lebendig. Sie und Ihre Kinder werden beim Blättern in diesem Pop-Up-Bilderbuch ins träumen kommen.

CHF
34.90
20. April 2015

Hand aufs Herz: Haben Sie als Kind nicht auch Muskeltiere statt Musketiere verstanden? Eben. Genau mit solchen charmanten Spässchen und ihren lustigen Illustrationen holt uns Ute Krause in die Geschichte der verwöhnten Maus Picandou, die den Keller eines Feinkostgeschäftes bewohnt. Picandou ist gezwungen, sein gemütliches Heim zu verlassen und trifft dabei neue Leute. Die traurige Hafenratte Gruyère, die an Gedächtnisverlust und einer Identitätskrise leidet (sie hält sich für eine Maus), die mutige Maus Pomme de Terre, die den Kampf mit einem Hund nicht scheut und den gepflegten Goldhamster Bertram, der froh ist, seinem Laufrad zu entkommen. Einer für alle, alle für einen!

CHF
21.90


Eintrag 21 bis 37 von 37 Weitere Einträge
1
2

Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon 052 721 66 77
WhatsApp 079 489 29 95
E-Mail info@saxbooks.ch
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09.00h - 18.30h
Samstag
09.00h - 16.00h