28. Mai 2016

Rosa, die Maus, hat Angst vor bösen Tieren und sucht Schutz - ausgerechnet beim Leoparden Rigo, der nicht so sicher ist, ob er dafür der Richtige ist. Doch Rigo ist ein braver Zoo-Leopard und auch ein wenig stolz darauf, dass er jemanden beschützen soll. Er kringelt den Schwanz so um Rosa, dass nur noch das Mäusenäschen hervorlugt und singt ihr soger ein Gute-Nacht-Lied. Reizende Freundschaftsgeschichten zum Vorlesen und zum selber lesen, illustriert von Kathrin Schärer. Lorenz Pauli tritt am Samstag am Bücherfest auf: www.buecherfest.ch

CHF
27.00
21. Mai 2016

Lennart Salm steht an einem Punkt im Leben, wo er nicht mehr weiter weiss. Ist die Kunst, die er macht, wichtig? Hat er den ganz grossen Durchbruch noch vor sich, wie sein Agent meint, oder wird seine Karriere weiter so vor sich hin plätschern? Salm ist auf einer Mittelmeerinsel, um neue Inspiration zu finden, als ihn die Nachricht vom Tod seiner Schwester erreicht. Er  fährt nach Hamburg zu seiner Familie, zu der er kaum mehr Kontakt hatte, und merkt: um sein Leben zu in den Griff zu bekommen, muss er die Tragödien seiner Kindheit begreifen. Rolf Lappert liest am Samstag in Frauenfeld: www.buecherfest.ch.

CHF
30.00
14. Mai 2016

Zigaretten holen war gestern. Der Held dieses Romans zieht nicht mal die Wanderschuhe an, bevor er losläuft, die Familie, das Einfamilienhaus, das halb getrunkene Glas Wein zurücklassend. Er läuft in ein anderes Leben, in eine parallele Existenz hinein, die niemand begreift. Nur seine Frau Astrid glaubt an seine Rückkehr. Sie verteidigt ihren Mann gegen die wütenden Kinder, hält ihm die Treue gegen alle Vernunft. Dass sich der Autor traut, die Frage nach der Liebe und dem Schicksal zu stellen, macht diesen Roman zu grosser Literatur. Sehen Sie Peter Stamm am Bücherfest!

CHF
26.90
7. Mai 2016

Raphaële Vidaling hat überraschende Bastel- und Kochideen für Kinder zusammengestellt. Lustig sieht die Playmobil-Wasserglacé auf dem Titelbild aus. Sind die Figuren blankgeschleckt, können sie direkt ins Kartonhaus umquartiert werden. Auch die schönen Windlichter aus Eiskugeln, das Gummibärchen-Katapult oder das Broccoli-Baumhaus sind einfach zu basteln, aussergewöhnlich anzusehen oder ein wunderbarer Zvieri für den Kindergeburtstag. Auch die Spaghettiwürstchen und der Klösschenwald werden jedes Kinderherz höher schlagen lassen.

CHF
25.90
30. April 2016

Der neue, grossartige Roman von Daniel Woodrell ("Winters Knochen") nimmt uns an der Hand und führt uns ins Herz einer Gesellschaft, in der Einbruch und Prostitution normale Berufe sind und in der Jugendliche nicht den Hauch einer Chance haben, dem Elend zwischen Drogen und Gewalt zu entkommen. Und trotzdem ist es ein Roman voller Liebe, Stolz, Humor und Hoffnung: Sammy, Jamalee mit den tomatenroten Haaren und ihr bildschöner Bruder Jason stolpern vorwärts auf der Suche nach einem besseren Leben.

CHF
26.90
23. April 2016

Zum Welttag des Buches gibt es ausnahmsweise keinen Buchtipp, sondern den Hinweis auf das Frauenfelder Bücherfest vom 27.-29. Mai. Wir sind stolz darauf, dass namhafte Autorinnen und Autoren in Frauenfeld auftreten werden. Hier geht's zum Programm: www.buecherfest.ch. Der Vorverkauf findet im Bücherladen (052 721 66 77) und in der Kantonsbibliothek (058 345 69 00) statt. Haben Sie Meral Kureyshis Buch schon gelesen? Die "Elefanten im Garten"- Fangemeinde trifft sich heute Samstag, 23. April um 10Uhr zu einer Literarischen Kaffeerunde im Goldenen Becher.

CHF
0.00
9. Aprli 2016

Samir wurde in Deutschland geboren. Die Heimat der Eltern, der Libanon, ist in Samirs Leben jedoch sehr präsent, denn sein Vater erzählt die Geschichten des Helden Abu Youssef und Amir, dem Dromedar mit einer solchen Kraft, dass Samir meint, den Duft der Zedern zu riechen und das Salz des Meeres zu schmecken. Als Amir acht ist, verschwindet der Vater. Er hinterlässt keine Nachricht und Samir kommt nicht über den Verlust hinweg. Viele Jahre später wird ihm klar: Um die Vergangenheit zu verstehen, muss er sich auf die Reise in den Libanon machen.

CHF
0.00
16. April 2016

Kleidersammlung hin oder her, Neues nähen aus alten Kleidern schont nicht nur das Portemmonnaie und die Umwelt, sondern schult das Auge, macht kreativ und führt dazu, dass wir auch mit dem Sommerkleid vom vorvorletzten Jahr noch Furore machen können. Weil es sich hier um ein richtig gutes Haupt-Werkbuch handelt, wird von Grund auf erklärt, von den Basics über verschiedene Techniken bis zum ReDesign. Vom Vaters Hemd zur Kurzarm-Bluse, von Mutters Jeans zum Patchwork-Jupe: Alles fesch!

CHF
35.90
2. April 2016

Paul lebt mit seiner Oma und seinem Onkel Henri in Ostberlin. Er ist traurig, denn seine Eltern sind im Westen und Paul weiss nicht, ob er sie jemals wieder sehen wird. Zum Glück findet Paul eine Freundin: Millie begleitet ihn oft zu Onkel Henri, der im Pergamonmuseum als Nachtwächter arbeitet. Eines Abends hören die Kinder dort unheimliche Geräusche. Was ist los? Ist Henri etwa in undurchsichtige Geschäfte verwickelt? Ein spannender Jugendroman über die jüngere Deutsche Geschichte, der unter die Haut geht. Ab 12 Jahren.

CHF
19.90
26. März 2016

Jules kämpft um sein Leben. Er liegt schwer verletzt im Spital und lässt uns an seinen Erinnerungen teilhaben. Wie konnte es geschehen, dass  seine älteren Geschwister Marty und Liz ihn nach dem frühen Tod der Eltern im Stich liessen? Was treibt seine Freundin Alva um? Und wieso erkennt eigentlich niemand, dass im Leben Liebe, Freundschaft und Vergebung mehr zählen sollten als Sehnsucht, Groll und Eifersucht? Benedict Wells lässt uns daran glauben, dass es menschenmöglich ist, vieles im Leben besser zu machen als die Eltern.

CHF
30.00
19. März 2016

24 Traumgärten sind in diesem schönen Bildband vereint. Jeder einzelne ist eine Perle und die Besitzerinnen und Besitzer der Gärten erzählen mit Stolz und Begeisterung von ihrer Passion. Zum Beispiel der Garten des Klosters Fahr. Wie seit Jahrhunderten werden hier Gemüse für den Gaumen und Blumen fürs Gemüt angepflanzt, von Klosterfrauen, die sich auch als Hüterinnen einer stets verfeinerten Gartenkultur sehen. Perfekt eignet sich Seeklima für Gärten, und so finden sich einige der schönsten Beispiele am Thunersee oder am Lago Maggiore.

CHF
59.90
12. März 2016

Fast täglich lässt sich zur Zeit der Storch blicken, oft mit Nestbau-Material im Schnabel. Zur Freude über das Wiedersehen mit den Vögeln passt dieses Kindersachbuch, das auch Erwachsenen viel Wissen zu bieten hat: Die Doppelschnepfe fliegt in zwei Tagen nonstop von Schweden bis Äquatorialafrika: 4500 Kilometer! Singschwäne brettern mit bis zu 180 km/h durch die Lüfte. Das Buch führt uns Schritt für Schritt durch die Vogelwelt. Es ist gut geschrieben, ausgezeichnet illustriert und die Themen sind  intelligent ausgewählt.

CHF
24.50
5. März 2016

Ein Wolf überschreitet die zugefrorene Oder und läuft schnurstracks in Richtung Berlin. Einige Menschen sehen das scheue Tier und reagieren ganz verschieden darauf. Zwei Kinder reissen aus und suchen Unterschlupf in der Stadt, zwei Väter und eine Mutter suchen nach den Kindern, eine junge polnische Putzfrau sucht eine Existenz in Berlin, ihr Freund schiesst ein Foto vom Wolf, das um die Welt geht, ein Kioskbesitzer ist besessen davon, den Wolf töten zu wollen. Ein Buch, das uns hypnotisiert wie die Augen eines Wolfs.

CHF
0.00
27. Februar 2016

FRAUENFELD LIEST DIESES BUCH: Alle Kinder haben nach den Ferien etwas Interessantes zu berichten. Von Abenteuern am Meer, in den Bergen oder in interessanten Städten. Doch was erzählt eine Fünftklässlerin, die während der Sommerferien ihren Eltern beim Rauchen und Streiten zugesehen hat? Zum Beispiel von dem Elefanten, der bei ihnen zuhause in Prizren im Garten wohnte. Oder vom Löwen, der dem Grossvater die Hose zerriss und der dafür so ausgeschimpft wurde, dass er künftig ganz zahm war. 

CHF
20.00
20. Februar 2016

"Wo eben noch seine Frau gewesen war, stand, mit leuchtend rotem Fell, ein kleiner Fuchs." - In der Literaturgeschichte sind schon Menschen in unangenehmere Tiere verwandelt worden - wenige Jahre vor dem Erscheinen von "Dame zu Fuchs" liess Franz Kafka seinen Gregor Samsa zu einem Käfer werden. Für Mr Trebick ist diese Verwandung schlimm genug. Er liebt seine Frau auch in Gestalt einer Fähe und versucht, sie an sich zu binden. Silvia jedoch entfremdet sich immer mehr von den Menschen und sucht Zuflucht im Wald.

CHF
24.50
13. Februar 2016

Molly verrät Olivia ein Geheimnis. Olivia verspricht Molly hoch und heilig, niemandem davon zu erzählen... doch so ein Versprechen wiegt schwer. Je mehr Kinder Olivia trifft, desto schwerer wird es. Um nicht zu platzen, beschliesst sie, es nur ihrem Freund Jan zu erzählen. Natürlich unter dem Siegel der Verschwiegenheit. Doch auch Jan hält nicht lange dicht. Es passiert, was passieren musste: Molly kriegt das Geheimnis brühwarm zurück und ist ziemlich wütend auf Olivia. Doch was war nun eigentlich das Geheimnis? Lesen Sie selbst!

CHF
24.90
06.02.2016

Es kommt sehr chic daher, dieses kleine Buch mit dem seidenen Einband und dem schwungvollen Schriftzug auf dem Titel. Katharina Blansjaar kommentiert so spitzzüngig wie kompetent die modischen Legenden, aber ohne den soliden Pinselstrich von Daniel Müller wären die Texte Schall und Rauch. Woher kommt eigentlich das nuttige Image der Overknee-Stiefel? Wurde der Büstenhalter wirklich 1812 erfunden? Trug Fräulein Rottenmeier einen Plisseerock? Was war schon wieder der Monokini? Ausgefallenes und Gewöhnliches kommt hier zum Zuge - stets mit Tipps, wie man es trägt.

CHF
28.00
30.01.2016

Old Filth ist Eddie Feathers Spitzname, er steht für "Failed In London Try Hongkong". Eddie ist jedoch ganz das Gegenteil von filthy - nämlich ein vollendeter Gentleman, der den grössten Teil seines Lebens mit seiner Frau Betty als Anwalt der Krone in Hongkong verbracht hat. Vor dem Fall Hongkongs an China zog das Paar nach England. Eines Tages bricht Betty beim Setzen der Tulpenzwiebeln tot zusammen. Eddie bleibt äusserlich ruhig, doch innerlich kocht der Mann. Zu viele Fragen seines Lebens sind noch offen, und so macht er sich in seinem uralten Mercedes auf den Weg in seine Vergangenheit.

CHF
29.90
23. Januar 2016

Der junge Harvey Cheyne, Erbe eines Millionenvermögens, ist auf Überfahrt nach Europa, wo seine Mutter hofft, ihr verwöhnter Sprössling möge zum verantwortungsvollen Mann werden. Beim Kotzen wird Harvey über die Reling gespült und landet wie durch ein Wunder heil an Bord der "We're Here", einem Kabeljaufischer vor der Küste Neufundlands. Nun muss sich Harvey behaupten, seine gewohnten Privilegien sind ferne Erinnerung. Kiplings Klassiker zieht uns sofort in seinen Bann. Das Buch ist wunderschön ausgestattet, mit einer Karte bestückt und detailliert illustriert von Christian Schneider.

CHF
33.90
18. Januar 2016

Ich kenne das gut: Gerne möchte ich mal wieder Gäste einladen, aber ich arbeite Samstags und habe wenig Zeit zum Kochen. Da kommt dieses Buch genau richtig. Der Untertitel ist "über 100 unkomplizierte Rezepte für eilige Gastgeberinnen und verwöhnte Gaumen". Ein paar Rezepte sind zum Vorbereiten: Hummus zum Beispiel als Vorspeise: mmmh. Viele originelle Hauptspeisen sind mit dabei, Tartes und Quiches schmecken immer, Pasta passt allen, Fleisch und Fisch wird nicht ausgelassen, und die Desserts zergehen auf der Zunge. Die Rezepte sind schön präsentiert und klug erklärt.

CHF
29.90


Eintrag 1 bis 20 von 102 Weitere Einträge
1
2
3
4
5
6

Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon +41 (0)52 721 66 77
E-Mail info@saxbooks.ch
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h

Dienstag bis Freitag
09.00h - 18.30h

Samstag
09.00h - 16.00h