Das Rätsel von allem, was lebt, wird hier nicht gelöst, weil wir ja das wirkliche Leben, diesen göttlichen Hauch, der uns zu Wesen macht, die geboren werden und sterben, nicht verstehen. Erklärt wird allerdings, was wir mit dem Ohrwurm gemeinsam haben, weshalb Socken stinken, wie Charles Darwin zu seiner revolutionären Theorie kam, wo man die schönsten Fossilien findet und warum Frauen schöner sind als Männer. Mit einem Augenzwinkern und mit hervorragenden Illustrationen von Floor Rieder wird uns und den Kindern ab ca 10 Jahren die Evolution erklärt und was sie mit unserem Leben und unseren Mythen zu tun hat.

CHF
34.60
19. Juli 2014

Sixten Braun hat Pech. Von einem Stück explodierendem Wal fast erschlagen zu werden, ist schon ein blöder Unfall, das findet auch sein Arbeitgeber. Als Sixten ein paar Tage später im Spital die Augen aufschlägt, ist er allerdings hingerissen. Seine Ärztin ist die Frau seines Lebens, das spürt er sofort. Doch sein Leben schlägt noch wildere Haken und so wird er vom erfolgreichen Manager und Jet-Setter zum Bademeister und Vater eines reizenden Jungen, der eine Sprache spricht, die niemand versteht. Die Rätsel im Leben unseres Helden türmen sich derart auf, dass es nur eine Lösung gibt. Die Träume müssen ernst genommen werden und der Allesforscher muss dabei helfen.

CHF
29.90
12. Juli 2014
Keinem Buch, sondern einem Bastelset ist der heutige Newsletter gewidmet. Allerdings ist das Ganze aus Papier: 144 traditionelle, bunte japanische Papierbogen  sind in der Schachtel enhalten. Mit Schritt-für -Schritt-Faltanleitungen werden Sie es zur Meisterschaft im Origami bringen. Zackige Sterne, bezaubernde Fische und federleichte Schmetterlinge entstehen. Das Falten von Origamis schult den Sinn für Geometrie, Kopf und Hände. Wenn Sie ein Modell beherrschen, falten Sie es mal im Freundeskreis, verschenken Sie es leichthin und Sie werden feststellen: man liegt Ihnen zu Füssen!
CHF
23.90
05. Juli 2014

Wirklich sehr charmant, wie Giulia Enders uns ein Thema nahe bringt, das mit unzähligen Tabus belegt ist. “Mit sicherem Abstand nähern wir uns einem mysteriösen Häufchen”, schreibt sie etwa zum Kapitel “Eine kleine Lektüre zum Kot – Bestandteile, Farbe, Konsistenz”. Wir beginnen zu lesen, kichern über die witzigen Zeichnungen und merken: das ist ja alles ganz interessant zu wissen. Was hat der Darm mit dem Immunsystem zu tun? Kann ein kranker Darm psychische Krankheiten verursachen? Wie und wann entwickelt sich die Darmflora? Die Antworten auf diese Fragen kommen in leichtem Ton, präzise und gescheit daher.

CHF
24.50

Buck Schatz ist  ein schlecht gelaunter Greis, der seine Tage rauchend vor dem Fernseher verbringt und Fox News schaut. Als Jim Wallace im Sterben liegt, ist es mit der Ruhe in Bucks Leben vorbei. Das Geheimnis, welches ihm sein alter Kumpel anvertraut, raubt ihm den Schlaf: Heinrich Ziegler, sein Peiniger, habe nicht nur überlebt, sondern sei 1945 mit einem Mercedes voller Nazigold aus Berlin getürmt. Zusammen mit seinem Enkel Tequila folgt Buck der Spur des Goldes und findet doch noch Gefallen an dem Gedanken, sich an dem alten Nazi zu rächen. Aber inzwischen hat sich das mit dem Gold herumgesprochen.

CHF
25.90

Wer Obst- und Ziergehölze im Garten hat, tut gut daran, sich jetzt über den richtigen Schnitt Gedanken zu machen. Dieses Buch beginnt bereits bei der Gartenplanung: Welcher Obstbaum passt in meinen Garten? Welche Hecke? Wie wachsen Pflanzen? Was ist das Ziel des Schnitts? Im Hauptteil des Buches sind Seite für Seite die Pflanzen nach Gruppen geordnet vorgestellt und die Vorschläge zum richtigen Schnitt werden mit praktischen Informationen ergänzt. Mit Schnittkalender, Adress- und Stichwortverzeichnis wird das Gartenbuch abgerundet

CHF
35.50
10. Mai 2014

Dominik Flammer hat seinem Standardwerk, welches im letzten Jahr im AT-Verlag erschien, hier die Krone aufgesetzt. Mit Reportagen über die Kartoffelernte am Bodensee oder die Vielseitigkeit der Kohlgewächse führt er die Geschichten über die originalen Lebensmittelproduzenten aus dem Alpenraum weiter. Das Herz des Buches bilden aber die Rezepte: Wieviel Raffinesse steckt doch in einem Bergforellen-Tatar mit Weisskraut, Meerrettich, saurer Rande und Apfelschaum, wieviel Poesie im Bärenklau-Knödel mit Favabohnen!

CHF
78.00

Dieses Buch weckt Sehnsucht: Nach einfachen Genüssen, gutem Käse, zufriedenen Tieren, einem Sommer auf der Alp. Von Slowenien bis Frankreich sind hier Geschichten um Menschen und ihre kulinarischen Spezialitäten versammelt. Kenntnisreich beschrieben von Dominik Flammer, respektvoll fotografiert von Sylvan Müller. Wolfgang Ribi aus Ermatingen fehlt mit seinen Gangfischen ebenso wenig wie Antonella Manni mit ihrem Käse “Bitto Storico” aus Sondrio

CHF
98.00

Pirio Kasparow hat während mehr als vier Stunden in eiskaltem Wasser überlebt, nachdem ihr Fischerboot von einem grossen Schiff gerammt wurde. Die Amerikanische Navy findet das interessant, doch Pirio hat andere Sorgen: Wieso findet die Bostoner Küstenwache das Schiff nicht? Wie kann sie ihrem Patenkind, dessen Vater beim Unfall ums Leben kam, die Hintergründe erklären? Wie bringt sie die  Mutter des Jungen dazu, mit der Sauferei aufzuhören? Und welche Rolle spielt der Versicherungstyp, der sich als Journalist entpuppt, bei der Geschichte? Ein Thriller mit entfesselten Machos und einer coolen Heldin.

CHF
29.90

Die Zusammenhänge und Dialoge dieser Bildergeschichten werden in lustigen Piktogrammen und mit Hilfe von Pfeilen und Farbgebung so detailreich gestaltet, dass jedes Kind selbst ihm unbekannte Märchen sofort verstehen wird. Ohne Zwischentöne, mit schwarz, weiss, grün und rot versteht es Flöthmann, Grimms Märchen zu entstauben, indem er ihnen hin und wieder hinterhältige Wendungen verpasst. So schmieden Hänsel und Gretel am Ende der Geschichte Pläne, den Vater im Wald zu entsorgen, weil der so miserabel kocht.

CHF
24.50

Wir leben in Zeiten, wo die Menschen mit Ratgebern über Mäuse, Fische, Bären oder gar Kakerlaken behelligt werden, wenn es um Tricks geht, die Konkurrenz auszuschalten und sich die Futtertöpfe zu sichern. Statt uns mit naiven Tiergeschichten abspeisen zu lassen, tun wir gut daran, zu erkennen, dass ein schöner Teil unserer Probleme gelöst wären, wenn wir den Hyperaktivismus unserer Zeit überwänden. Abwarten, Ruhe bewahren, die Erwartungen an den Fortschritt zügeln, sich rar machen. Die Methoden der Stein-Strategie sind so sympathisch wie überzeugend.

CHF
21.90

Der Mann mit dem komplizierten Nachnamen präsentiert in diesem Buch wirklich einfache, originelle, schmackhafte Rezepte. Mit drei Grundzutaten und dem, was in jeder gepflegten Küche vorrätig ist, zaubert er wunderbare Gerichte. Die Kombinationen muten manchmal abenteuerlich an, bieten aber ganz tolle Geschmackserlebnisse. Wer ausser einem Fearnley-Whittingstall wäre schon auf die Kombination von Randen, Feta und Walnüssen gekommen? Vielleicht eher auf Kartoffel, Käse und Thymian – aber dann bestimmt nicht in Form dieser wunderbaren Küchlein, für die nur noch etwas Mehl, Öl, Salz und Pfeffer vonnöten ist.

CHF
32.90

Die süsseste Bande der Welt besteht aus der schüchternen Lin, der frechen Tamtam, der modebewussten Miranda und der gescheiten Lulu. Zwei ganze Nachmittage backen sie Muffins für das Schulfest, das schweisst zusammen. Doch neue Freundschaften müssen sich zuerst festigen. Die unverschämte Ines schafft es fast, die Mädchen gegeneinander aufzubringen, aber schliesslich hilft das Motto des Muffin-Clubs: Alle für Eine – Eine für Alle! Auch die folgenden Bücher mit coolem Tütü und Super-Kaninchen erzählen aus dem Alltag der vier pfiffigen Mädchen.

CHF
13.90

Der Koala ist ein seltsames Tier. Sitzt auf dem Eukalyptusbaum, frisst Blätter, verbringt sein Leben im Dämmerzustand und bewegt sich kaum. Der Bruder des Autors beging Selbstmord. Auch er war schwer zu fassen in unserer gut organisierten Gesellschaft. Arbeitete, so viel es ihm gerade passte, verbrachte das Leben in seiner Geburtsstadt, war dünnhäutig und launisch. Als Kind in der Pfadi hatten sie ihn Koala genannt. Bärfuss macht aus dem Buch über das Sterben seines Bruders ein Plädoyer für das Leben. Zauberhaft.

CHF
28.50

Wir hatten ja gedacht, das Thema der “verbotenen Kinder” der italienischen Saisonniers gehöre in die  Mottenkiste des letzten Jahrhunderts gepackt. Doch nach der Abstimmung vom 9. Februar scheint es, als würden uns die Gespenster der Vergangenheit wieder einholen. Umso wichtiger ist dieses Buch. Menschen, die einst als Kinder versteckt wurden oder in Heimen an der Schweizer Grenze leben mussten, weil sie nicht bei ihren Eltern leben durften, erzählen ihre traurigen Geschichten. Es sind Geschichten vom Heimweh, von unbehandelten Krankheiten, von verpassten Schulen und der ständigen Angst, entdeckt und bestraft zu werden.

CHF
29.00

Als der Londoner Medizinstudent Toby 1914 in den Krieg zieht, ist seine jüngere Schwester Elinor untröstlich. Als Kunstmalerin will sie mit dem Krieg gar nichts zu tun haben und schliesst sich einer pazifistischen Künstlerkolonie an. Die Nachricht von Tobys Tod “Vermisst, vermutlich gefallen”, lässt sie zunächst gar nicht an sich heran, wegen der merkwürdigen Umstände beschliesst sie aber, Kontakt mit einem von Tobys Freunden, dem verwundeten Neville, aufzunehmen. Der Krieg zwingt  Elinor, sich den trüben Geschichten um Lügen, Verrat und verbotene Liebe zu stellen. Wie ihr das mit den Mitteln der Malerei gelingt, schildert dieser Roman eindrücklich.

CHF
33.50

Vom feucht-ausgeglichenen Klima am Bodensee  zum rauen alpinen Raum, vom mediterranen Maggiore zu den moorigen Jurahöhen – die Schweiz bietet Platz für die verschiedenartigsten Gärten. Der Waldfriedhof Davos zum Beispiel wurde 1918 in einem Lärchenwald angelegt und seine strenge Form wird bis heute gepflegt. Die Gärten von Schloss Meggenhorn am Vierwaldstättersee bieten eine atemberaubende Aussicht wie auch eine einmalige Sammlung von Hortensien. 300 Gärten und Parks sind in diesem Führer versammelt, immer mit praktischen Hinweisen für Anreise, Öffnungszeiten oder der Kontaktadresse bei Privatgärten versehen.

CHF
28.50

…und warum sie jetzt wieder nett ist. Das erklärt dieses Bilderbuch allen Kindern, obwohl sich vor  Frau B.  sogar die Erwachsenen fürchten. Sie ist immer fürchterlich schlecht gelaunt und man wartet lieber etwas länger hinter der Tür, bevor man riskiert, Frau B. im Treppenhaus zu begegnen. Kinder hasst Frau B. besonders, deshalb geht sie auch am liebsten auf den Spielplatz, weil sie sich dort so schön ärgern kann. Doch auch in Frau B. steckt ein kleines Mädchen. Das wurde vor vielen Jahren von den anderen Kindern sehr geplagt. Rettung vor dem Trauma verspricht nur die Freundschaft.

CHF
24.90

Wer hätte das gedacht? Bereits Jahre vor Lindbergh gelang einer klugen, belesenen Maus der Bau eines Flugzeuges und die Überquerung des Atlantiks. Die Maus lebte zuvor in Hamburg und sehnte sich nach ihren verschwundenen Freunden, die alle per Schiff nach Amerika ausgewandert waren. Wegen der Schiffskatzen kommt für unsere Maus die Passage nicht mehr in Frage. Als sie Fledermäuse beobachtet, reift in ihr die verrückte Idee: Ich werde auch nach Amerika fliegen! Mit Erfindergeist und Mut gelingt ihr der abenteuerliche Flug. Kuhlmanns Bilder sind eine bezaubernde Mischung von Realismus und Phantasie, Detailgenauigkeit und Traum.

CHF
25.90

“Wenn Tiere einen ganzen Tag auf ihre Flüge warten müssen, zappeln sie nicht herum, sondern behalten ihre Pfoten brav bei sich und fassen nichts an, nicht einmal die glänzenden grünen Äpfel, die überall in den Blechschalen herumstehen, und kein Tier würde auf die Idee kommen, die weissen Kachelwände mit Bildern, Kritzeleien oder albernen Sprüchen zu beschmieren.” Wenn dann aber drei Tage um sind und immer noch kein Flugzeug in Sicht, kommt Unruhe auf in der Animal Lounge. Denn welches Tier will sich schon von einem Fuchs sagen lassen, es sei ein Lügner?

CHF
19.90


Eintrag 1 bis 20 von 26 Weitere Einträge
1
2

Adresse
Bücherladen
Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
CH-8500 Frauenfeld

Fon +41 (0)52 721 66 77
Fax +41 (0)52 721 66 78
Öffnungszeiten
Montag
13.30h - 18.30h

Dienstag bis Freitag
8.30h - 12.30h / 13.30h - 18.30h

Samstag
8.30h - 16.00h